english stell     german stell     netherland stell
Stell GmbH Bocholt, NRW: Anlagenkennzeignung
Stell: Anlagen- und Verfahrenstechnische kennzeichnungen in der Energiebranche
Anlagen- und Verfahrenstechnische kennzeichnungen in der Chemiebranche
Stell: Flucht- und Rettungswegkennzeichnungen im Maritimbereich
Stell: Anlagen- und Verfahrenstechnische Kennzeichnung; Flucht- und Rettungswegkennzeichnungen im Industriebereich

Von Bocholt durch Europa - von Energie bis Chemie


1973
Als Gesellschafter gründen Rudolf und Thomas Stell die Stell GmbH & Co. KG.
Rudolf Stell übernimmt die Geschäftsführung und wird im operativen Geschäft von Thomas Stell unterstützt.

1981
Aus der Stell GmbH & Co. KG wird nach Beendigung des Studiums und dem aktiven Unternehmenseintritt von Thomas Stell die Stell GmbH. Als Geschäftsführer entwickelt Thomas Stell patentierte Lösungen der Anlagenkennzeichnung, wie zum Beispiel das original Stell Stecksystem.
Das rapide Wachstum des Unternehmens wird durch die monatliche Einstellung neuer Mitarbeiter in den folgenden zwei Jahren bestätigt.

1984
Nachdem die Stell GmbH 1973 zu Beginn vorwiegend Kernkraftwerke bediente, wird der Kundenkreis in den frühen 80er Jahren quantitativ und in puncto Branchen kontinuierlich erweitert.
Rudolf Stell zieht sich als Geschäftsführer und Gesellschafter zurück, sodass Thomas Stell alleiniger Geschäftsführer und Gesellschafter wird.

1988
Das stetige Wachstum auch über die Landesgrenzen hinaus veranlasst die Stell GmbH zu der erfolgreichen Suche nach guten Partnern für langfristige Zusammenarbeit, so u.a. in Österreich/Wien mit Dipl. Ing. Richard Huber.

1989
Der anhaltende Unternehmenserfolg veranlasst das Unternehmen zum Umzug von der Herzogstraße in das 2750 qm große Gebäude im Mussumer Industriegebiet auf dem Raiffeisenring 35.

1992
Die Zusammenarbeit mit den weiteren nationalen und internationalen Partnern Collinder Märksystem AB aus Schweden und der Busse GmbH aus Leipzig werden besiegelt.

1993
Mit der Siebdruckerei eröffnet die Stell GmbH ihre zweite eigene Produktionsabteilung zur forcierten Stärkung des zweiten Standbeins: Flucht- und Rettungswegkennzeichnung.

1994
Die Stell GmbH schließt einen Rahmenvertrag mit der Siemens AG ab: Stell stattet alle Kraftwerke der Siemens AG und alle Töchter weltweit mit der Anlagenkennzeichnung (KKS) aus.
Um Kunden der Benelux-Länder eine ausnahmslose Betreuung zu gewährleisten, gründet Thomas Stell mit der Stell B.V. in Dinxperlo den ersten eigenen internationalen Standort.

1996
ASV Stuebbe Italia srl erweitert das Partnernetzwerk der Stell GmbH.

1998
Die Stell GmbH entwickelt ihre erste Eigenmarke: Die nachleuchtenden LUXOLIGHT® Schilder sind bis heute ein erfolgreiches, hoch qualitatives Produktsortiment.

1999
Die Branchenerweiterung der frühen 80er Jahre trägt Früchte: Die Bayer Chemieparks in Leverkusen und Dormagen bieten der Stell GmbH feste Arbeitscontainer auf den Geländen zur Miete an. Im Zuge dessen entsteht ein Rahmenvertrag für die Anlagenkennzeichnung der Bayer AG und allen Töchterfirmen.

1999
Die Stell GmbH erhält seine ISO 9000 und die Sicherheits-Managementsystem Zertifizierung SCC**. Zusätzlich werden die nachleuchtenden Leitsysteme (Low Location Lighting, LLL) für Schiffe in den Qualitäten LUXOLIGHT® Standard und LUXOLIGHT® Plus mit dem Steuerrad durch die SeeBG zertifiziert.

2001
Thomas Stell überträgt alle Gesellschafteranteile der Stell GmbH an seinen Sohn Jan Bernd Stell.

2002
Erste Großerfolge in der maritimen Branche: die Queen Mary 2 wird mit Kennzeichnung und Beschilderung ausgerüstet.

2003
Erweiterung des Hauptstandortes: Am Raiffeisenring 37 bezieht die Stell GmbH 3200 qm große Hallen.

2004
Die Stell GmbH schließt einen Kooperationsvertrag mit der G & N Zeichentechnik GbR für Auftragsarbeiten im CAD-Bereich ab und erhöht das Stammkapital auf € 500.000.

2006
Das Schweizer Unternehmen CSF Wunderle GmbH verstärkt das Partnernetzwerk der Stell GmbH.

2007
Die G & N Zeichentechnik GbR wird in die Stell GmbH integriert. Die Produktion wird durch eine CAD Abteilung ergänzt und ermöglicht damit die Eröffnung eines Büros für CAD-Arbeiten am Düsseldorfer Flughafen.

2008
Thomas Stells Sohn Jan Bernd Stell tritt aktiv in die Stell GmbH ein. Zuerst als Vertriebsleiter tätig, übernimmt er im Laufe des Jahres die zweite Geschäftsführertätigkeit des Unternehmens.

2009
Im Zuge des Generationswechsels tritt der langjährige Geschäftsführer Thomas Stell als Geschäftsführer der Stell GmbH zurück. Weiterhin bleibt er als Gesellschafter und Geschäftsführer der niederländischen Stell B.V. tätig.
Zusätzlich bezieht die Stell GmbH erneut die Räumlichkeiten am Raiffeisenring 35 und erweitert ihre Produktionsmöglichkeiten somit um weitere 1000 qm.

2011
Nach dem Rückzug von Thomas Stell aus dem operativen Geschäft der Stell B.V. übernimmt Jan Bernd Stell zusätzlich zur deutschen Niederlassung ebenfalls Gesellschafteranteile und die Geschäftsführung des niederländischen Unternehmens.

NEWS

Safety Changer and Stell close partnership
Safety Changer and Stell Logo
Safety Changer and Stell GmbH have confirmed their partnership with a formal agreement.
weiter lesen...

Stell im "OelChecker" Magazin
Currenta Logo
In der neusten Ausgabe des „OelChecker“ Newsletter der Firma Oelcheck wird die praktische Anwendung unseres Schildes mit NFC-Technik und QR-Technik erwähnt.
weiter lesen...

Gesucht
Monteur (m/w)
weiter lesen...