english stell     german stell     netherland stell
  • Maritim Anlagenkennzeignung: Schiffsssicherheit fängt an mit Stell Safety starts with Stell.
    Safe on Board
  • Maritim Anlagenkennzeignung: Stell Safety starts with Stell.
    Safe on Board
Stell: Anlagen- und Verfahrenstechnische kennzeichnungen in der Energiebranche
Anlagen- und Verfahrenstechnische kennzeichnungen in der Chemiebranche
Stell: Flucht- und Rettungswegkennzeichnungen im Maritimbereich
Stell: Anlagen- und Verfahrenstechnische Kennzeichnung; Flucht- und Rettungswegkennzeichnungen im Industriebereich

Sicherheit ist unser Standard


Tausende von Schiffen passieren tagtäglich internationale Gewässer. Schiffe aus aller Welt, auf unterschiedlichsten Wegen, mit unterschiedlichster Ausstattung, Fracht und Ziel. Die Notwendigkeit der Sicherheit, die auf unseren Meeren, Kanälen und Flüssen, durch Organisationen wie die International Maritime Organization (IMO) gesichert wird, besteht in gleichem Maße auf den Schiffen und für ihre Wege auf dem Wasser. Sicherheitseinrichtungen sowie Flucht- und Rettungswege an Bord müssen verständlich und gut sichtbar kenntlich gemacht sein, um im Ernstfall Orientierung zu verschaffen.

Als Ansprechpartner der ersten Minute arbeiten wir mit unserer AllRound-Methode, um Ihnen aufwendige Koordinationsarbeiten zwischen Dienstleistern bei ohnehin komplexen Organisationsstrukturen abzunehmen. Wir übernehmen die detaillierte Analyse der Umgebung, nutzen unsere hauseigene Herstellung für die hoch qualitative Produktion und montieren die Kennzeichnungen und Schilder fachgerecht. Zusätzlich unterstützen wir Sie gerne bei der Abnahme Ihrer Flucht- und Rettungswegkennzeichnung durch externe Autoritäten.

Kreuzfahrtschiffe, Großraumfähren, Transportschiffe, Yachten, Ölbohrinseln oder Ihre Werft: Die Sicherheit von Passagieren, Besatzung und Personal steht an erster Stelle. Kontaktieren Sie uns!


Sicherheit ist Ihr Standard: Low Location Lighting System


Notfälle und ungewohnte Situationen bedeuten Stress für den menschlichen Körper. Unter solchen Umständen kann selbst in gewohnter Umgebung Orientierungslosigkeit, und damit verbunden Panik, entstehen. Zur sicheren und schnellen Evakuierung der Besatzung und der Passagiere gilt seit 1993 das Low Location Lighting System als vorgeschriebene Notwendigkeit in der Ausstattung von Schiffen und Fähren. Unsere erfahrenen Spezialisten arbeiten mit unserem steuerradzertifizierten LLL-System in Luxolight® Qualität und den zugehörigen Vorschriften und kümmern sich für Ihre Dokumentation zuverlässig um die richtige Montage und lichttechnische Vermessung vor Ort.
Safety starts with Stell
Safety starts with Stell